« »

Unfallrekonstruktionen

Bei Verkehrsunfällen mit unklaren Sachlagen werden häufig unfallanalytische Gutachten und Unfallrekonstruktion erforderlich. Diese werden als Gerichtsgutachten von den Gerichten zur Aufarbeitung und Urteilsfindung eingesetzt um straf- und zivilrechtliche Urteile fällen zu können.

Auf Basis der Spurensicherung und der zur Verfügung stehenden Beweise beurteilen wir den Unfallhergang und helfen bei der juristischen Aufklärung.

 

Fragen die aufkommen können sind unter anderem:

  • Wäre der Unfall vermeidbar gewesen?
  • Waren die mutmaßlich Unfallbeteiligten tatsächlich kollisionsbeteiligt?
  • Ist der geschilderte Unfallhergang logisch nachvollziehbar?
  • Passen Schäden und Kontaktpunkte zueinander?
  • Waren Unfallbeteiligte oder technische Gegebenheiten Ursache des Unfalls?
  • Wie haben sich die Unfallbeteiligten bzw. deren Fahrzeuge bewegt?
  • Wie schnell waren die Unfallbeteiligten?
  • Waren an den Fahrzeugen Licht, Blinker usw. eingeschaltet?

 

Finden Sie uns auch auf Facebook: www.facebook.com/HemkenBohlen

Partner der Hemken & Bohlen GbR

Bundesverband der freiberuflichen und unabhängigen Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V.        GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung mbH

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.